Veranstaltungen

Wir bringen unser Expertenwissen auf den Punkt. Mit verständlichen und praxisorientierten Vorträgen referieren wir für Sie rund um die Themen Steuer und Recht.

Neben unseren Kooperationen mit regionalen und überregionalen Organisationen und Vereinen bieten wir auch Ihnen maßgeschneiderte Vorträge in unseren großzügigen Tagungsräumlichkeiten Auf dem Hohenstein 7 sowie In-House-Veranstaltungen an. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Aktuelles Unterhaltsrecht - Kindes- und Ehegattenunterhalt

Ort: Tagungsraum "Grüner Salon", Auf dem Hohenstein 7, 61231 Bad Nauheim

Referent:
Ingo Renzel, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht

In Zusammenarbeit mit ISUV e.V. - Bezirksstelle Bad Nauheim

Im Zusammenhang mit Trennung und Scheidung stellen sich oftmals vorrangig Fragen des Kindes- und Ehegattenunterhaltes. Während der Kindesunterhalt mit Hilfe der Düsseldorfer Tabelle relativ schnell ermittelt werden kann, ist beim Ehegatten der sog. Quotenunterhalt zu errechnen.

Voraussetzung ist jedoch sowohl beim Kindes-, als auch beim Ehegattenunterhalt die Einkommensermittlung der unterhaltsverpflichteten Person. Während sich im Falle von nichtselbständig Tätigen (Arbeitnehmer, Angestellte, Beamte) das Nettoeinkommen auf Basis der monatlichen Gehaltsabrechnungen oder regelmäßigen Bezügemitteilungen ermitteln lässt, bedarf es bei selbständig tätigen Personen einer genaueren Prüfung. Hier kann stets nur eine Prognose auf Basis der zurückliegenden Jahre für die Zukunft angestellt werden.

Die Grundzüge des Unterhaltsrechts, der notwendige und ungemessene Selbstbehalt sowie Grundsatzfragen zum Ehegattenunterhalt werden im Rahmen der Vortragsveranstaltung erörtert.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.

Zurück